Kammerchor Olpe e. V.

Zuhörer in den Bann der festlichen Musik gezogen

Kammerchor, Vokalkurs der Franziskusschule und „Schola Cantorum" musizierten 

Zuhörer in den Bann der festlichen Musik gezogen 

Olpe. (baka) „Musik zwischen Ostern und Pfingsten": Unter diesem Titel fand am späten Sonntagnachmittag ein beeindruckendes Kirchenkonzert in der Heilig-Geist-Kirche Olpe statt. 

Der Kammerchor Olpe brachte gemeinsam mit dem Vokalkurs des St. Franziskus-Gymnasiums und dem Gregorianik-Ensemble „Schola Cantorum" unter der Gesamtleitung von Dietmar Schneider Chor- und Orgelkompositionen zu Gehör, die einen Bogen vom 20. Jahrhundert bis zu Gregorianischen Chorälen schlugen. 

Schon zu Beginn gelang es Dietmar Schneider mit dem feierlichen Orgelstück „Incantation pour un jour Saint“ von Jean Langlais, die Zuhörer in den Bann der festlichen Musik zu ziehen. 

Michael Grütz begleitete im Wechsel mit Schneider die Sängerinnen und Sänger an der Weyland-Orgel, die mühelos das große Kirchenschiff mit ihrem vollen Klang füllte. 

Die Besonderheiten des Konzertes lagen sicherlich nicht nur in der anspruchsvollen  Literatur, sondern auch darin, dass Schola und Chor an verschiedenen Stellen musizierten; im Altarraum und auf der Orgelbühne. 

Kompositionen unter anderem von Michael Haydn, Melchior Franck und Johann Sebastian Bach, einstimmige Gregorianik und mehrstimmiger Chorsatz bis zum sechsstimmigen „Bleib bei uns, denn es will Abend werden" (J. G. Rheinberger) gönnten den Zuhörern eine Auszeit vom hektischen Alltag. 

Chorleiter Dietmar Schneider konnte mit dem Zusammenspiel der Sängerinnen und Sänger sehr zufrieden sein. Gemeinsam mit der „Schola Cantorum" hat der Kammerchor Olpe zwar bereits mehrere Messen gesungen, doch dieses Konzert war eine Premiere, die auf weitere gemeinsame Auftritte hoffen lässt.

Westfälische Rundschau vom 22.04.2008

Der Kammerchor trat gemeinsam mit dem Vokalkurs des St.-Franziskus-Gymnasiums auf. (WR-Bild: baka)

Fotos des Passionskonzertes in der St.-Martinus-Kirche Olpe

18. März 2018

November 2018
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Unsere Informationen auf Facebook!