Kammerchor Olpe e. V.

Requiem am Volkstrauertag

Das Requiem fand in der Pfarrkirche St. Mariä Himmelfahrt in Olpe am Sonntag, 13. November 2011, in der Zeit von 10.30 Uhr bis 11.45 Uhr statt.

Es wurde mitgestaltet von „Concerto“, dem Orchester der Musikschulen Olpe, Drolshagen und Wenden, Einstudierung Germán Prentki, dem Vokalkurs am St. Franziskus Gymnasium, dem Kammerchor Olpe und den Solistinnen Antje Bischof (Sopran) und Annette Wurm (Alt). Die Gesamtleitung lag den Händen von Dietmar Schneider.

Der Gedenkgottesdienst für die Opfer der beiden Weltkriege wurde von etwa 450 Teilnehmern besucht, unter ihnen der Bürgermeister der Kreisstadt Olpe und Vertreter der Stadtverordnetenversammlung.

 

Die Rückmeldungen zur musikalischen Gestaltung fielen äußerst positiv aus. Nach Aussagen von Teilnehmern des Gottesdienstes ist es den Musizierenden gelungen, trotz allen Leids, das die beiden Weltkriege gebracht haben und an das erinnert wurde, auch Trost und Hoffnung zu vermitteln. Dass das Werk Bachs und das Hasses besonders geeignet sind, wurde wieder einmal deutlich.

Das Begleitheft zum Requiem am Volkstrauertag 2011 „Herr, gib ihnen die ewige Ruhe!“ finden Sie hier:

Solo S, Coro:           

Requiem aeternam dona eis, Domine:

et lux perpetua luceat eis.                                          

 

Live-Mitschnitt vom Volkstrauertag 2011

"Ich harre des Herrn, meine Seele harret und ich hoffe auf sein Wort.“  (Aus:  J. S. Bach „Aus der Tiefen rufe ich, Herr, zu dir“ BWV 131, 3)

 

Live-Mitschnitt vom Volkstrauertag 2011

Coro:                                                                                     

Sanctus, sanctus, sanctus Dominus, Deus Sabaoth. 
Pleni sunt coeli et terra gloria tua.                                  
Hosanna in excelsis.                                                          

 

Live-Mitschnitt vom Volkstrauertag 2011

Aria (Solo S):                                                         

Agnus dei, qui tollis peccata mundi:                  

dona eis requiem.                                                   

Agnus dei, qui tollis peccata mundi:                     
dona eis requiem.                                                    

Agnus dei, qui tollis peccata mundi:                   
dona eis requiem sempiternam.                           

 

Solo: Antje Bischof, Sopran

 

Live-Mitschnitt vom Volkstrauertag 2011

Fotos des Passionskonzertes in der St.-Martinus-Kirche Olpe

18. März 2018

Juli 2018
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 
 
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
 
 
 
 
 
Unsere Informationen auf Facebook!