Kammerchor Olpe e. V.

Passionskonzert am 2. April 2017

In diesem Passionskonzert wurden Werke von J. S. Bach, Günter Raphael, Max Reger und Josef Gabriel Rheinberger dargeboten. Die Solopartien übernahmen Stephanie Sondermann (Sopran) und Achim Rück (Bass). Zudem hat der Kammerchor Olpe Martin Nyqvist, den neuen Organisten der Attendorner Pfarrkirche St. Johannes Baptist (Sauerländer Dom), verpflichten können. Er hat den Chor begleitet und war solistisch auf der Klais-Orgel zu hören. Außerdem wirkten noch Dina Kohlmann (Violine) und Wolfgang Groos (Viola) mit.

Das Konzert stand unter der Leitung von Schul- und Kirchenmusiker Thomas Grütz.

Programm

 

Orgel: Improvisation über den Choral "Herzliebster Jesu",

Martin Nyqvist

 

Chor: Stabat Mater op. 138

Josef Gabriel Rheinberger (1839-1901)

 

Bass-Solo: „Der du Herr Jesu, Ruh und Rast“

aus: Drei geistliche Gesänge

Günter Raphael (1903-1960)

 

Orgel: Choralbearbeitung "O Lamm Gottes unschuldig"

BWV 656, J. S. Bach (1685-1750)

 

Bass-Solo: "O Lamm Gottes unschuldig"

aus: Drei geistliche Gesänge

Günter Raphael (1903-1960)

 

Chor: „O Haupt voll Blut und Wunden“

Choralkantate zum Karfreitag

Max Reger (1873-1916)

 

Orgel: Passion für Orgel aus op. 145

Max Reger (1873-1916)

 

Chor: „Meinen Jesum lass ich nicht“, Choralkantate

Max Reger (1873-1916)

 

Fotos des Passionskonzertes in der St.-Martinus-Kirche Olpe

18. März 2018

November 2018
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Unsere Informationen auf Facebook!