Requiem (W.A. Mozart)

11. November 2018

Konsequenzen aus der Corona-Krise

Aufgrund der aktuellen Covid-19-Pandemie müssen wir davon ausgehen, dass eine Probentätigkeit auf absehbare Zeit nicht möglich sein wird. Das Ansteckungsrisiko soll gerade bei gemeinsamem Chorgesang sehr hoch sein. Daher haben wir im Vorstand zunächst einmal folgende Vorgehensweise geplant:

1. Proben werden vermutlich bis zu den Sommerferien nicht stattfinden können, danach sehen wir weiter. Früheste Wiederaufnahme der „normalen“ Probentätigkeit wäre dann der 11. oder 18.8.2020.
2. Die Chorfahrt fällt dieses Jahr aus.
3. Eine Wiederholung des Passionskonzertes erscheint erst im nächsten Jahr sinnvoll.

Besonders die vorläufige Einstellung der Probenarbeit tut uns sehr leid, da auch wir das gemeinsame Singen sehr vermissen. Aber wir freuen uns auf die Zeit, in der wir Proben, Chorfahrt und Konzert(e) nachholen können.

Trotz - oder gerade wegen der aktuellen Situation - frohe Ostertage! Bleibt gesund!